Wärmemengenzähler CALEC ST

Lieferumfang:

  • Wärmemengenzähler CALEC ST
  • 2 Temperatursensoren für Vor- und
    Rücklaufleitung
  • Kabel für den Anschluß eines
    Ultraschallmessgerätes

Der Wärmemengenzähler kann in Verbindung mit verschiedenen Ultraschallmessgeräten eingesetzt werden. Hierzu gehören die Messgeräte : Portaflow 330, Portaflow 220, Portaflow 204plus, Portaflow 216, Portaflow 300, Ultraflow U-100 und Ultraflow 2000.

Die Puls-Output-Schnittstelle des Ultraschallmessgerätes wird einfach mit der Puls-Input-Schnittstelle des Wärmemengenzählers über ein gerätespezifisches Kabel verbunden. Die Puls-Output-Schnittstelle des Ultraschallmessgerätes wird dann kurz konfiguriert (Puls-Output wird über das Menü des Gerätes eingeschaltet und 100L per Puls eingestell). Die Temperatursensoren des Wärmemengenzählers werden an Vor- und Rücklaufleitungen angeschlossen, um die Temperaturdifferenz zu erfassen und schon ist der Wärmemengenzähler betriebsbereit und zeigt die Energiemenge in KWh im Display an.

________________________________________________________________________________

Temperaturfühler

Das CALEC ST wird mit zwei Temperaturfühlern geliefert. Diese sind in der nebenstehenden Zeichnung dargestellt. Durch einfaches Anklicken der Zeichnung erhalten Sie eine Vergrößerung dargestellt.

________________________________________________________________________________

Anschlusskabel für Ultraschallmessgeräte

Mit dem CALEC ST wird ein Anschlusskabel geliefert. Geben Sie bei der Gerätebestellung bitte an, welches Ultraschallmessgerät an den Wärme-mengenzähler angeschlossen werden soll. Welches Kabel für Ihr Gerät geeignet ist, entnehmen Sie bitte der nebenstehenden Zeichnung (Vergrößerung durch Anklicken).

________________________________________________________________________________

Optionaler Daten-Logger

Lieferumfang:

  • PULSE101 Daten-Logger
  • IFC200, USB Interface, USB Kabel
  • Verbindungskabel PULSE101 <-> IFC200
  • Verbindungskabel PULSE101 <-> CALEC ST
  • PC-Software für PULSE101

Der Wärmemengenzähler läßt sich optional mit einem Daten-Logger ausrüsten. Hierzu wird die Puls-Output-Schnittstelle des Wärmemengenzählers mit einem Daten-Logger gekoppelt. Der Daten-Logger wird mit einem Interface verbunden, welches über ein USB-Kabel an einen PC oder an einen Notebook angeschlossen wird. Mit Hilfe der mitgelieferten Software wird der Daten-Logger konfiguriert und gestartet und die Daten ausgelesen.

Detaillierte weiterführende Informationen zu diesem Produkt stehen bei uns zur Verfügung. Rufen Sie uns einfach an (+49-2361-71067). Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.